Fortbildung der WWN Aschaffenburg am 02.05.2018

Agenda zum 28. Nachbarschaftstag der WWN Aschaffenburg am 02.05.2018

  • 8:00 Uhr Begrüßung / Einführung Herr Dubis Nachbarschaftsleiter

          Grußworte der Gemeinde Rothenbuch Herr Gerd Aulenbach, Bürgermeister

  • 8:15 Uhr Leitlinien für die risikobewertungsbasierte Anpassung der Probenahmeplanung für eine

          Trinkwasserversorgungsanlage (RAP)
           Herr Michael Geißler Hygienekontrolleur LRA Gesundheitsamt

  • 9:15 Uhr Neuigkeiten (PSM - Konzept, Entwurf neuer WSG - Katalog, Einführung zur EÜV

           Frau Antje Hille WWA Aschaffenburg

  • 9:45 Uhr Pause
  • 10:00 Uhr Eigenüberwachung, Verlusterfassung eigene Erfahrungen

          Herr Bär Zweckverband AMME

  • 10:45 Uhr DVGW W271 (Invertebraten in Wasserversorgungsanlagen)

           Dipl. Ing. (FH) Chemie Frau Markert AVG

  • 11:15 Uhr Internet des Wassers, Netzanalyse und DVGW GW 326

           Herr Thomas Orschler Fa. Ferrum Aschaffenburg
           Herr Martin Wedler Fa. VonRoll

  • 12:00 Uhr Mittagspause
  • 13:15 Uhr Bakterien bekämpfen mit Probiotik

           Frau Dr. Maria Stoll

  • 13:45 Uhr Vorbeugende Hygienemaßnahmen um Kontamination zu vermeiden

          Herr Günther Mösslein Fa. Mösslein Wassertechnik

  • 14:15 Uhr Die Entsäuerungsanlage der Gemeinde Rothenbuch

          Herr Peter Joemann Geschäftsleiter Bauamt Gemeinde Rothenbuch

  • 14:30 Uhr Besichtigung der Entsäuerungsanlage Rothenbuch

          Herr Peter Joemann Geschäftsleiter Bauamt Gemeinde Rothenbuch

  • 15:00 Uhr Zusammenfassung vom WWN Tag

          Allgemeine Fragerunde
          WWN Leiter Peter Dubis EWG Goldbach Hösbach GmbH & Co. KG